Sommerweine aus Italien

Lugana Pilandro

Der Klassiker vom Gardasee...

Als edler Vertreter des Lugana-Gebiets wird der Lugana DOC von Pilandro zu 100 % aus auserlesenen Turbiana-Trauben gekeltert. Der Boden am Ufer des Gardasees verleiht ihm eine großartige Mineralität und ein geschmeidiges und intensives Bouquet. Er passt wunderbar zu rohen Fischspezialitäten und Krustentieren.

Die Sonne Siziliens im Glas...

Als echter Sizilianer ist der Insolia des renommierten Weinguts Cusumano vorzustellen. Denn die Rebsorte Insolia – andernorts auch Ansonica genannt – zählt zu den autochthonen Reben der Insel, also zu den Rebsorten, die nur auf Sizilien ihre Heimat haben. Und im Weingut hat man alles dafür getan, das Typische der Rebsorte herauszustellen: seine bezaubernde Aromenvielfalt.

Pecorino Ulisse

Der fruchtige aus den Abruzzen...

Schlicht einer der Besten Weißwein der Region ! Der Pecorino von Tenuta Ulisse ist ein neuer Weißwein aus einer seltenen, alten und fast vergessene Abruzzen-Rebsorte. Ein Wein mit Aromen von Früchten und wenig Vanille.

Soave DOC ILatium Morini

Soave, ein verdientes Comeback...

Wohl kaum einem anderen Weißweinklassiker Italiens ist ein so fulminantes Comeback gelungen wie dem Soave. Obwohl sich in den untersten Regalen der Supermärkte und Discounter noch immer reichlich Belangloses und Billiges gleichen Namens tummelt, ist die Phalanx der Erzeuger, die sich mit Engagement und Können für diesen Wein einsetzen, immer größer geworden.